UVP: EUR 23,94
jetzt ab EUR 23,94
Sie sparen ca. 0 % - inkl. MwSt.
Preis zuletzt aktualisiert am
Versandfertig in 1 - 2 Werktagen

Amazon Logo

(0 Kundenbewertungen)

Weitere Informationen
  • Für Modellbau, Basteln, Werkstatt oder Labor
  • Temperatur: 150°C - 480°C
  • inklusive 2 Zusatz-Lötspitzen
  • 54 Watt Leistung
  • 0,5 + 2 mm Lötspitze
  • analoge Regelelektronik
Unsere Test-Wertung: 80%
 

CT-LSK im Test

Das eine Lötstation auch im schicken Rot begeistern kann, wird immer die CT-LSK beweisen. Ein gutes Modell für den Anfänger, der mit wenig Geld das Löten lernen will. Im Test soll sich zeigen, wie effektiv diese Lötstation wirklich ist und ob sie sich gegen ihre Konkurrenz durchsetzte kann – alles weitere im Testbericht.

Die CT-LSK

Will man sich dem Modellbau zuwenden oder muss man beim Basteln nun auch das Löten ausprobieren, dann ist ein günstiges Modell um die 20 Euro wie die CT-LSK Lötstation immer ein guter Anfang die Kunst des Lötens zu erlernen. Die CT-LSK von ChiliTec ist günstig und für die ersten Versuche mit Löten vollkommen ausreichend. Sie hat einen Drehknopf für die Temperatureinstellung und setzt auf einen analogen Reglertyp. So braucht man für die Anheizung der Lötspitze durchschnittlich etwas längere 70 Sekunden und die Lötspitze von 2 mm könnte auch feiner sein.

CT-LSK im Test
CT-LSK im Test

Doch leistet sie für den Anfänger gute Dienste, denn hier steht der Lerneffekt erst einmal im Vordergrund. Dafür hat das Gerät aber den Vorteil, dass im Lieferumfang auch eine Lötspitze von 0,5 mm vorhanden ist.

Die CT-LSK Lötstation – im trendigen Rot zu den ersten Lötversuchen

Vorsicht sollte der Nutzer nur bei der Halterung für den Lötkolben sein, da diese vom Fachmann eher als gefährlich eingestuft werden. Eine hochwertige LCD-Anzeige ist hier nicht zu finden und über viele nützliche Funktionen und Einstellungen kann sich der Nutzer auch nicht freuen. Dafür erhält er für einen sehr günstigen Preis ein Basismodell, dass den Ansprüchen beim Hobby und als Anfänger vollkommen genügen wird.

Sind Netzgerät und Halter bei vielen Modell getrennt, so sind beide Teile hier vereint und man hat ein kleines und kompaktes Gerät, dass sehr nützlich beim Löten sein kann. Dazu hat die CT-LSK Lötstation eine Wattzahl von 58 zu bieten, was bei dem Preis wirklich eine gute Leistung beschert.

Die CT-LSK Lötstation – auch günstig kann bei der Ausführung patent sein

Mit dem Drehknopf kann der Bastler schnell seine gewünschte Temperatur von 100 bis 450 Grad einstellen, aber wirklich nützlich kann der Einschalter vorne auf dem Gerät sein, dass die Arbeit beim Löten erleichtern wird. 2 Tools und 2 Spitzen lassen den Nutzer bestens arbeiten beim Löten und für einen überzeugend kleinen Preis, kann der Kunde eine Lötstation erhalten, deren Leistung wirklich gut ist.

CT-LSK Test: Dieses Basismodell, welches knapp für 20 Euro zu erwerben ist eignet sich hervorragend für Anfänger.

Technische Daten

Die wichtigsten technischen Details vom Test als Überblick:

  • Modell: ChilitecX CT-LSK
  • Reglertyp: Analog (Drehknauf zur Temperatureinstellung)
  • Leistung: 54 Watt
  • Anheizzeit: ca. 5 Minuten
  • Ø Lötspitze: 0,5 mm+ 2 mm
  • Spitzentemperatur einstellbar: ca. 100 – 480 °C
  • Anschluß: 220-240V

Nachfolgend sind die relevanten Funktionen für die CT-LSK in einer Schnellübersicht zusammengefasst:

  • Die kompakte Lötstation eignet sich sehr gut für Modellbau, Basteln, Werkstatt oder Labor
  • Temperatur stufenlos einstellbar von 150-450°C, kurze Aufheizzeit
  • Lötstation für Modellbau, filigrane Bastelarbeiten und Schmuckreparaturen
  • Lötkolben mit leicht auswechselbarer Lötspitze
  • stabiler Lötkolben-Ständer mit Abstreif-Schwamm
  • 2 getrennte Stromkreise
  • An-/Austaste mit Betriebsleuchte
  • inklusive 2 verschiedenen Lötspitzen zusätzlich mit 0,5mm und 2mm Breite
  • 2 Reinigungsbürsten und deutscher Bedienungsanleitung

Vor- und Nachteile des ChilitecX CT-LSK

Die Vorteile sowie Nachteile bei diesem Modell sind:

  • absolut Wartungsfrei
  • sehr günstig
  • 5-10 Min bis die Temperatur erreicht wird

Fazit – CT-LSK Lötstation Test

Zum kleinen Preis kann sich der Anfänger eine Lötstation wie die CT-LSK kaufen und damit ist es möglich, mit einer guten Leistung die Leidenschaft fürs Löten zu entdecken.

 

Das eine Lötstation auch im schicken Rot begeistern kann, wird immer die CT-LSK beweisen. Ein gutes Modell für den Anfänger, der mit wenig Geld das Löten lernen will. Im Test soll sich zeigen, wie effektiv diese Lötstation wirklich ist und ob sie sich gegen ihre Konkurrenz durchsetzte kann - alles weitere im Testbericht. Die CT-LSK Will man sich dem Modellbau zuwenden oder muss man beim Basteln nun auch das Löten ausprobieren, dann ist ein günstiges Modell um die 20 Euro wie die CT-LSK Lötstation immer ein guter Anfang die Kunst des Lötens zu erlernen. Die CT-LSK von ChiliTec ist günstig…

Review Übersicht

Ausstattung - 80%
Handhabung - 77%
Verarbeitung - 82%
Preis/Leistung - 81%

80%

Im Test kommt die CT-LSK auf eine Gesamtwertung von 80 Prozent bei einem Preis von etwa 20 Euro.

User Rating: Be the first one !
Tipp: Lötstation "CT-LSK" regelbar 100-450°C 230V/58W bei Amazon bestellen
  • Sichere Bestellung
  • Kostenlose Lieferung
  • Gesicherte Verpackung
  • Sehr günstiger Preis
  • Kostenlose Rücknahme
  • Zusatzgarantien möglich

(0 Kundenbewertungen)

Amazon Logo
Aktueller Preis bei Amazon: ab EUR 23,94 Details ansehen

Check Also

Lötstation ZD-931, 150°C - 450°C, 48W, ESD-Schutz, mit Digitalanzeige der Soll- und Ist-Temperatur, einschließlich Lötkolben mit Spitze, Halter und Schwamm in Schublade

Lötstation ZD-931

Schon beim ersten Betrachten sieht man den Unterschied zu anderen Lötstationen, aber dies macht dieses …